Christina Wald: Was englische Literatur mit der Eucharistie zu tun hat

Warum verkleidet sich in Philip Sidneys Theaterstück „Arcadia“ ein Prinz als Frau, um seiner Geliebten näherzukommen? Und warum erscheint in William Baldwins „Beware the Cat“ eine Frau in Gestalt einer Katze? Literaturwissenschaftlerin Christina Wald hat in englischen fiktionalen Texten ein spannendes Muster entdeckt – und präsentiert beim Festakt am 15. März eine überraschende Auflösung des Rätsels. Klicken Sie hier, um zur Audiodatei zu gelangen:
David Ausserhofer