Rede von Helga Nowotny: Building Outstanding Research Environments in Europe and Beyond

Prof. Dr. Helga Nowotny, die Präsidentin des European Research Council, geht in ihrer Rede auf dem Symposium der VolkswagenStiftung am 16. März der Frage nach: Wie lässt sich eine Arbeitsumgebung für Wissenschaftler schaffen, in der kreative Höchstleistungen in der Forschung möglich werden? Um die Audiodatei der Rede anzuhören, klicken Sie auf den Link unter dem Textkasten. Um zum Text der Rede zu gelangen, klicken Sie hier.

David Ausserhofer (Foto)

Rede von Sir Mark Walport: How to Enhance the Ecosystem of Research

Beim Fördern der Wissenschaft geht es immer darum, die besten Köpfe zu finden und sie mit den richtigen Ressourcen zu versorgen, betont Sir Mark Walport, der Direktor des Wellcome Trust, in seinem Symposiumsbeitrag am 16. März in Berlin. Doch manchmal, fügt Sir Walport augenzwinkernd hinzu, komme es auch einfach darauf an, den Forschern einen Raum für die Kaffeepause zur Verfügung zu stellen. Um zur Audiodatei seiner Rede zu gelangen, klicken Sie hier:
David Ausserhofer (Foto)

Podiumsdiskussion: Wissen stiften, kooperieren und konkurrieren im globalen Wettbewerb

Wie fördert man Wissenschaftler, damit sie kreative Höchstleistungen vollbringen können? Worauf kommt es immer bei der Forschungsförderung an - sei es in Europa, Asien, Amerika oder Afrika? Und wie findet man in der internationalen Zusammenarbeit das richtige Gleichgewicht, um sowohl einen motivierenden Wettbewerb als auch eine produktive Zusammenarbeit zu schaffen? Über diese Fragen diskutieren auf dem Symposium der VolkswagenStiftung am 16. März in Schloss Bellevue Prof. Dr. Helga Nowotny, Sir Mark Walport, Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, Prof. Dr. Robbert Dijkgraaf und Dr. Ebrima Sall unter der Moderation von Prof. Dr. Christoph Kratky. Um zur Videoaufzeichnung der Gesprächsrunde zu gelangen, klicken Sie hier:
David Ausserhofer (Foto)